Kathrin Warnecke

"Für eine offene und solidarische Gesellschaft!"

Jhg. 1976

Zur Person

Geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet, seit 2005 in Hamburg und seit 2006 in Eimsbüttel.

Magisterstudium Kunstgeschichte, Philosophie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Ruhr-Universität-Bochum und Masterstudium Soziale Arbeit am Rauhen Haus in Hamburg. Seit 2010 selbständige Berufsbetreuerin mit Büro in der Weidenallee.

Bei den Grünen

Mitglied seit 2017 unter dem Eindruck des erstarkenden Rechtspopulismus und der Schwächung des europäischen Zusammenhalts. 2018 stellvertretende Delegierte auf dem Parteitag zur Europawahl in Leipzig. 2019 Direktkandidatin für den Wahlkreis Eimsbüttel-Nord.

Das möchte ich für Eimsbüttel bewegen

aktiv auf die Bürger*innen zugehen und so Demokratie stärken.

…sozialen Wohnraum schaffen und Mietsteigerungen begrenzen.

… Zugänge zur Verwaltung barrierefrei gestalten, um allen Menschen unabhängig von körperlichen, geistigen oder sozialen Ressourcen die Verwirklichung ihrer Ansprüche zu ermöglichen.

Kunst und Kultur ihrer Bedeutung für die Gesellschaft entsprechend fördern.

…sozialen Zusammenhalt aller Bewohner*innen unabhängig von Alter, Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, physischer und  psychischer Gesundheit, kulturellem oder Bildungshintergrund ermöglichen.

Privat schlägt mein Herz für

Kunst, Theater, Bücher, Kochen, Südfrankreich, Nordsee, Städtereisen

zurück

URL:http://gruene-eimsbuettel.de/bezirksfraktion/abgeordnete/expand/717374/nc/1/dn/1/