Gabriele Albers - Vorsitzende

 

Was machst du hauptberuflich?

Ich bin Autorin.

Was hat dich motiviert, Mitglied bei den Grünen zu werden und dich aktiv an der politischen Arbeit zu beteiligen?

Vieles: die Chancen-Ungleichheit in unserem Land; die immer lauter werdenden Kräfte am rechten Rand, die eine Welt propagieren, in der ich nicht leben will; die Selbstbedienungsmentalität von Managern (vornehmlich aus den Branchen Finanzen und fossile Energien), die ohne Rücksicht auf gesellschaftliche Kosten ihren persönlichen Gewinn maximieren.

Welches sind deine politischen Schwerpunkte?

Mich interessieren die eher trockenen Themen: Wirtschaftspolitik, Staatsverschuldung, Steuersysteme. Wenn man hier die Weichen richtig stellt, das ist jedenfalls meine Überzeugung, kann man für die Gesellschaft als Ganzes viel erreichen. Mein zweiter Schwerpunkt ist die Kultur, speziell die Situation für Solo-Selbstständige, Künstler*innen und Freiberufler*innen. Deren oft prekäre Situation wird leider viel zu oft ignoriert.

Welche weiteren politischen Ämter und Mandate übst du aus oder hast du bereits ausgeübt?

Ich war Sprecherin der LAG Wirtschaft und Finanzen, Deputierte in der Wirtschafts- und in der Finanzbehörde sowie zubenannte Bürgerin in unterschiedlichen Ausschüssen der Eimsbüttler Bezirksversammlung. Seit 2019 bin ich stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Haushalt, Kultur und Sport in Eimsbüttel.

Ich bin Mitglied bei den Grünen, weil…

… die Grünen sich trauen, neu zu denken und Bestehendes immer wieder zu hinterfragen. Hier ist der Ort, um Utopien zu entwickeln und eine Welt zu schaffen, die nicht länger vom Stärker-Schneller-Lauter geprägt ist. Eine Welt, in der wir alle viel lieber leben würden, oder?

 



zurück

URL:https://gruene-eimsbuettel.de/kreisverband/vorstand/expand/650623/nc/1/dn/1/