Erhalt der Bäume in der Emil-Andresen-Straße ist möglich!

In mehreren Workshops haben Bürgerinitiative, Verwaltung, Vertreter der Fraktion, Sachverständige und Vertreter von HVV und Straßenverkehrsbehörde gemeinsam eine Lösung gefunden, die eine Herstellung der Emil-Andresen-Straße unter Erhalt der entlang der Straße stehenden Ahornbäume ermöglicht.
"Es hat sich gelohnt hier hartnäckig zu bleiben", freut sich Susanne Egbers, Frak-tionsvorsitzende der GAL in der Bezirksversammlung Eimsbüttel, "Unter hohem Auf-wand ist es am Ende doch noch gelungen, eine ganz individuelle Lösung zu finden, die den Forderungen des Bürgerbegehrens "Retten Sie die Emil-Andresen-Straße" entspricht und gleichzeitig eine Herstellung der Straße ermöglicht, in der auch weiterhin der Busverkehr in beide Richtungen abgewickelt werden kann."
Die Eckpunkte der Planung wurden am Montag im Ortsausschuss Lokstedt der Öffentlichkeit vorgestellt. Auf dieser Grundlage empfiehlt der Ortsausschuss der Be-zirksversammlung die Annahme des Bürgerbegehrens in ihrer nächsten Sitzung.

zurück

Grüne Termine

Eimsbütteler Sommer- und Familienfest

Feiern, schnacken, klönen - unser GRÜNES Eimsbütteler Sommer- und Familienfest rund um die Villa Mutzenbecher ist ein Highlight an diesem Sonntag! U.A.w.g.: Wir bitten für eine genauere Planung um Anmeldung...

Mehr

Sommertreffen der Frauen-Empowerment-Gruppe

Sommer – Sonne – Frauenpower: Die Frauen-Empowerment-Gruppe der Eimsbütteler GRÜNEN lädt ein zu ihrem Sommertreffen und einem Austausch zu Perspektiven und dem künftigen Vorgehen.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

Die Stadtteilgruppe des Kerngebiets Eimsbüttel trifft sich an diesem Dienstag für einen Austausch. Weitere Infos folgen. Um Anmeldung wird gebeten j.scharr[at]posteo.de

 

Mehr