Juliane Papendorf

Wo bist du geboren und aufgewachsen?

Ich bin in Braunschweig geboren und zur Schule gegangen. Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Dorf in der Nähe.

Welche Ausbildung (bzw. Studium) hast du absolviert?

Nach dem Abitur in Braunschweig bin ich zum Studium nach Hamburg gekommen. Hier habe ich Politikwissenschaft und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte studiert und als Diplom-Politologin abgeschlossen.

Was machst du hauptberuflich?

Seit 10 Jahren bin ich selbständig als PR-Beraterin mit den thematischen Schwerpunkten Medizin, Gesundheit, Wissenschaft und Technik.

Was hat dich motiviert, Mitglied bei den Grünen zu werden und dich aktiv an der politischen Arbeit zu beteiligen?
Eigentlich bin ich schon immer grün, jedenfalls solange ich politisch denken kann. Mitglied bei den Grünen bin ich dann im Mai 2019 geworden. Die tollen Ergebnisse der Europawahl hatten mir den letzten Anstoß gegeben und mich davon überzeugt, dass ich jetzt bei den Grünen „gut aufgehoben“ bin. Politische Gründe gab es aber schon vorher genug: Die Zunahme populistischer, rechter und rechtsextremer Bewegungen in Deutschland und der Welt, die Bedrohung von Demokratie, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit, die Krise Europas, die sogenannte „Flüchtlingskrise“ und die Unfähigkeit, mit diesen und anderen Problemen umzugehen, haben mich in den letzten Jahren immer stärker beunruhigt, geärgert und frustriert. Mein politisches „Langzeitthema“, das mich schon als Schülerin bewegte, sind die Atomkraftwerke, die ich als sehr konkrete Bedrohung unseres Lebensraums wahrgenommen habe – schließlich befand sich das Atommüll-Lager Asse II nur wenige Kilometer von meinem Zuhause entfernt. Darüber hinaus bewegen mich Themen wie Umweltzerstörung, Vermüllung der Weltmeere, Artensterben und der Klimawandel so sehr, dass ich eigentlich schon viel früher hätte aktiv werden sollen.

‏Welche Aufgabe/welchen Schwerpunkt hast du im Vorstand?
Die Vorstandsarbeit unterstütze ich als Beisitzerin insbesondere im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit. Und als Niendorferin möchte ich dazu beitragen, dass die sogenannten „äußeren“ Stadtteile des Bezirks Eimsbüttel und die Mitglieder in diesen Stadtteilen mehr Beachtung finden.



zurück

Facebook & Twitter

Grüne Termine

Die GRÜNEN Infostände in der KW 14 (15.-21. April)

Wir sind mitten im Wahlkampf und unsere fleißigen Helferinnen und Helfer stehen jede Woche bereit, um mit euch ins Gespräch zu kommen. Nachfolgend findet ihr eine Auswahl der Info- und Zuhörstände der Kalenderwoche 14.

Mehr

Wahlkampf-Auftakt im Wahlkampfcafé am 20. April

Es geht los! Für alle, die Lust haben sich gemeinsam im Wahlkampf zu engagieren, gibt es wieder unser Wahlkampf-Café. 

 

Mehr

Infoabend für Neumitglieder und Interessierte

Du bist gerade Mitglied geworden und fragst dich, wie es jetzt weitergeht? Du bist schon länger Mitglied und möchtest gern etwas aktiver werden? Oder du denkst noch über eine Mitgliedschaft bei den Grünen nach? Dann bist du hier genau richtig!

Mehr

Treffen der AG Eimsbüttel GenerationPlus

Wir wollen uns mit Gruppen im Bezirk vernetzen, die ähnliche Themen bewegen, wie wir. Denn: Altersdiskriminierung beginnt oft schon ab 50.

Mehr

Die GRÜNEN Infostände in der KW 15 (22.-28. April)

Wir sind mitten im Wahlkampf und unsere fleißigen Helferinnen und Helfer stehen jede Woche bereit, um mit euch ins Gespräch zu kommen. Nachfolgend findet ihr eine Auswahl der Info- und Zuhörstände der Kalenderwoche 15.

Mehr

Im Gespräch - mit Omid Nouripour und Ali Mir Agha

Am 27. April begrüßen wir im Kreisverband Eimsbüttel den Bundesvorsitzenden der GRÜNEN Omid Nouripour auf dem Else-Rauch-Platz in Eimsbüttel.

 

Mehr

Stadtteilrundgang durch Eimsbüttel

Am Sonntag 28. April lädt euch unser Mitglied Hans Dall zu einem kostenlosen Stadtteilrundgang durch Eimsbüttel ein. 

Mehr

Osterstraßenfest

Save the date: Auch dieses Jahr sind wir wieder beim Osterstraßenfest dabei mit Infos, Aktionen, Gästen und einem tollen Spieleangebot für Kinder. Mit dabei: Katharina Fegebank.

Mehr

Speakers' Corner "Sprich mit uns über Bezirkspolitik!"

 Eine Legislaturperiode neigt sich dem Ende zu, in der wir viele unserer GRÜNEN Inhalte umgesetzt haben, auch wenn wir uns noch mehr gewünscht hätten. 

Mehr

Spaziergang: Die Alster - lange Zeit Hamburgs Lebensader!

Halbe Alsterrunde entlang der Binnen- und Außen-Alster mit GRÜNEN-Mitglied Hans Dall.

Mehr