Platz 6: Roland Seidlitz

Roland Seidlitz, 60

  • geboren in Husum/Nordsee
  • Groß und Außenhandelskaufmann
  • Erzieher
  • seit 10 Jahren freigestelltes Betriebsratmitglied (ev.Kirchenkreis HH-Ost)
  • wohnhaft seit 35 Jahren in Eimsbüttel, verheiratet und Kleingärtner

 

 

Stellv. Fraktionsvorsitzender GAL-Eimsbüttel

  • Mitglied im Stadtplanungsausschuss
  • Mitglied im Kerngebietsausschuss
  • Mitglied im Ausschuss für Arbeitsförderung, soziales, Frauen und Gleichstellung

    Wichtig für die Zukunft im Wahlkreis Eimsbüttel-West, Stellingen, Eidelstedt ist eine bürgernahe Entwicklung und Gestaltung der Deckelflächen, um die Wunden durch die Autobahnverbindungen zu schließen und Belastungen der Bevölkerung auch gerade auch an der Kielerstrasse nicht größer werden zu lassen durch den Ausbau der Autobahn, d.h. Ableitung von Teilen des Verkehrs, soziale Weiterentwicklung der Gebiete, keine weiteren Reduzierungen der Angebote und Möglichkeiten für die Bürgerinnen.

    Im Bezirk muss unter Berücksichtigung und größtmöglicher Beteiligung der Bevölkerung der Aus- und Umbau der Universität auf den Weg gebracht werden. 
    Die Gestaltung der Osterstrasse für mehr Aufenthaltsqualität und zur Stärkung der wohnortnahen Versorgung in Angriff genommen werden und die U- Bahnzugänge Osterstrasse endlich barrierefrei gestalten.

    Da gibt es noch viel mehr insgesamt zu tun…

    E-Mail an Roland Seidlitz

    zurück

    Grüne Termine

    Vorstandssitzung Kreisverband Eimsbüttel

    Wir laden alle Mitglieder herzlich zur Teilnahme an der Vorstandssitzung ein. Der öffentliche Teil beginnt um ca. 20 Uhr. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter kreisverband[at]gruene-eimsbuettel.de

    Mehr

    Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

    Die Stadtteilgruppe des Kerngebiets Eimsbüttel trifft sich an diesem Dienstag für einen Austausch. Weitere Infos folgen. Um Anmeldung wird gebeten j.scharr[at]posteo.de

    Mehr

    Wenn Rechtspopulisten regieren - ein Blick nach Ungarn (mit EM-Spiel)

    Die Veranstaltung beginnt mit einer Diskussionsrunde und mündet in das gemeinsame Schauen des Deutschland-Ungarn-Spiels. Michael Gwosdz, Anna Gallina und Manuel Sarrazin feuern mit euch die Fußballer an - Anpfiff für die Demokratie!

    Mehr