Platz 9: Andrea Wist

Alter: 47

Meine Themen/Warum ich kandidiere:

Friedenspolitik, Sozialpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Gesundheitspolitik.

Ich möchte daran mitarbeiten, dass Eimsbüttel sozial gerechter wird.

Seit 30 Jahren bin ich in verschiedenen Funktionen bei den GRÜNEN aktiv, z.B. in der damaligen Friedensbewegung, der LAG Frieden, dem Internationalen Solidaritäts-Fonds (wurde 2001 aufgelöst). Aktuell unterstütze ich die  Grüne Friedensinitiative. Frieden bedeutet für mich auch sozialer Frieden. Dieser ist in den letzten Jahren in eine Schieflage geraten, denn es gibt in unserem Staat und in unserer Stadt immer mehr Superreiche und auf der anderen Seite immer mehr arme Menschen ohne Perspektive. Um den sozialen Frieden zu sichern, müssen wir vor allem die Herausforderungen im arbeitsmarktpolitischen und im gesundheitspolitischen Bereich meistern. Das ist für mich der Grund  an sozialen Projekten in Eimsbüttel auf kommunaler Ebene mitzuarbeiten. Seit 2 Jahren gehöre ich dem Eimsbüttler Kreisvorstand an. In den letzten 3 Jahren habe ich in der großen Fraktion mitgearbeitet und war in den Ausschüssen ASFG (Arbeitsförderung, Soziales, Frauen und Gleichstellung), dem GUG (Grün, Umwelt und Gesundheit) und im Verkehrsausschuss. Diese Arbeit möchte ich gerne fortsetzen.

 

Infos über mich:

Seit über 26 Jahren lebe und arbeite ich in Eimsbüttel. Und ich liebe diesen Stadtteil sehr, denn er ist bunt und grün. Ich habe Philosophie, Politische Wissenschaft und Germanistik studiert. Beruflich arbeite ich als Redaktions-Sekretärin. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Kultur und Literatur.

Mail an Andrea Wist

 

 

 

 

zurück

Grüne Termine

Neue STVO: Schluss mit „Auto first“ - Radtour mit Till Steffen

Was die Anpassungen konkret bedeuten, erörtert Till Steffen mit euch auf dieser gemeinsamen Radtour und beim Ausklang in der Geschäftsstelle.

 

 

Mehr

AKTION: Plogging in Eimsbüttel

Jan Ludwig, Mitglied der GRÜNEN Eimsbüttel, lädt euch zum Ploggen ein. Du weißt (nicht), was das ist? Dann lies weiter... es macht auf jeden Fall Spaß, hält fit und ist gut für die Umwelt - soviel können wir schon mal sagen.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Lokstedt/Niendorf/Schnelsen

Ihr seid herzlich eingeladen zum Treffen der Stadtteilgruppe LoNiS!

Mehr