Platz 13: Simone Hentze-Orlikowski

Alter: 44

Meine Themen/Warum ich kandidiere:

Wir alle tragen eine Verantwortung für die Welt in der wir leben. Diese Verantwortung möchte ich wahrnehmen, um auf diesem Weg einige Dinge zu verbessern. Die effiziente Nutzung von vorhandenen Ressourcen gehört dazu, damit wir den kommenden Generationen eine Umwelt hinterlassen können, die lebenswert ist. Dazu gehört für mich, dass wir insbesondere mit der Energie verantwortungsvoll umgehen. Sowohl der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs, die Unterstützung der Fahrradnutzung als auch eine vernünftige Dämmung von Häusern gehört für mich in diesem Bereich dazu. Weiterhin ist es eines meiner Anliegen die heimische Natur zu schützen. Wir alle können auch im kleinen dazu beitragen, dass wieder Lebensräume für bedrohte Arten geschaffen werden indem wir den heimischen Pflanzen einen Vorrang einräumen. Anstatt auf die großen Lösungen der anderen zu warten plädiere ich dafür, dass jeder bei sich selbst beginnt. Die Kenntnis der heimischen Natur und die Freude daran zu vertiefen ist für mich ein Ziel. Nur was wir kennen und schätzen werden wir auch schützen.

 

Infos über mich:

Wohnhaft in Lokstedt mache ich seit ca. 2 Jahren bei den Grünen Politik. Bis jetzt bin ich im Vorstand der Partei tätig und möchte nun eine aktivere Rolle spielen. Ich bin verheiratet und Mutter von 2 Kindern (13 und 7 Jahre). Als Angestellte in einem Konzern der chemischen Industrie in Eimsbüttel kenne ich die Prozesse in der Wirtschaft. Mit diesem Wissen möchte ich nun vor Ort die Politik mitgestalten.

Mail an Simone Hentze-Orlikowski

 

zurück

Grüne Termine

Vorstandssitzung Kreisverband Eimsbüttel

Wir laden alle Mitglieder herzlich zur Teilnahme an der Vorstandssitzung ein. Der öffentliche Teil beginnt um ca. 20 Uhr. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter kreisverband[at]gruene-eimsbuettel.de

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

Die Stadtteilgruppe des Kerngebiets Eimsbüttel trifft sich an diesem Dienstag für einen Austausch. Weitere Infos folgen. Um Anmeldung wird gebeten j.scharr[at]posteo.de

Mehr

Wenn Rechtspopulisten regieren - ein Blick nach Ungarn (mit EM-Spiel)

Die Veranstaltung beginnt mit einer Diskussionsrunde und mündet in das gemeinsame Schauen des Deutschland-Ungarn-Spiels. Michael Gwosdz, Anna Gallina und Manuel Sarrazin feuern mit euch die Fußballer an - Anpfiff für die Demokratie!

Mehr