21-3598 Sondermittel für Berlinreise und Ausflüge des Vereins Jugendsozialarbeit Schanzenviertel

Mit seinen vielfältigen Aktivitäten und Projekten für Kinder und Jugendliche ist der Verein Jugendarbeit Schanzenviertel e.V. seit vielen Jahren ein wichtiger Faktor in der sozialen Landschaft des Stadtteils.

Neben dem offenen Treffpunkt für Kinder und Jugendliche im Café Eins veranstaltet der Verein Gruppenprojekte, internationale Freizeitaktivitäten und kulturelle Veranstaltungen. Besonders hervorzuheben ist hierbei die Mädchenarbeit des Vereins.

Neben den vielfältigen Hamburger Aktivitäten stellen Reisen für die Kinder und Jugendlichen und internationaler Fachkräfteaustausch für die Mitarbeiter*innen der Projekte weitere Schwerpunkte der Arbeit des Vereins dar.

In seinem Antrag auf die Bewilligung von Sondermitteln beantragt der Verein.

1. Mittel für die Reise von neun Kindern und Jugendlichen im Alter von 12–15 Jahren aus dem Schanzenviertel und aus den Flüchtlingsunterkünften Sophienterrasse und Alma Ohlmann Weg mit drei Betreuer*innen vom 09.-12. März 2023 (€ 2.724,–);

2. Mittel für Ausflüge in Hamburg für ca. 12 Kinder aus dem Schanzenviertel und den Flüchtlingsheimen (€ 400,-)

 

Petitum/Beschluss

Für die geplante Reise nach Berlin sowie für die geplanten Ausflüge in Hamburg werden dem Verein Jugendsozialarbeit Schanzenviertel e.V. bezirkliche Sondermittel in Höhe von

€ 3124,00

zur Verfügung gestellt.



zurück

Grüne Termine

Die GRÜNEN Infostände in der KW 21 (20. - 26. Mai)

Mitten im Wahlkampf stehen unsere fleißigen Helfer*innen jede Woche bereit, um mit euch ins Gespräch zu kommen. Info- und Zuhörstände der Kalenderwoche 21.

Mehr

Haustürwahlkampf mit Rosa Domm

Trefft Rosa Domm und Kathrin Warnecke beim gemeinsamen Haustürwahlkampf – begleitet vom NDR!

Mehr

Stadtteilrundgang: Lokstedt im Wandel

Die Stadtteilgruppe Lokstedt/Niendorf/Schnelsen der GRÜNEN lädt euch herzlich zu zwei Veranstaltungen unter dem Motto "Lokstedt im Wandel - Grüne Stadtteilentwicklung" ein.

Mehr