Ein Stadtteilzentrum für Lokstedt

Behrmannplatz und Grelckstraße zum Begegnungsort entwickeln

Lokstedt ist ein beliebter Eimsbütteler Stadtteil, in dem immer mehr Menschen leben. In den letzten 15 Jahren ist die Zahl der Einwohner*innen um etwa ein Fünftel angestiegen bei anhaltender Tendenz. Allerdings fehlt es Lokstedt an einem Stadtteilzentrum mit Aufenthaltsqualität und den entsprechenden öffentlichen Begegnungs- und Versorgungs­möglichkeiten ohne Durchgangsverkehr. Zuletzt ist wieder deutlich geworden: Die Infrastruktur ist schlicht nicht mit der Bevölkerungszahl mitgewachsen!

Seit Langem wird über eine Entwicklung der Flächen rund um den Behrmann­platz, die dem Technischen Hilfswerk (THW) und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) gehören, und die Grelckstraße diskutiert. Verhandlungen über eine Entwicklung oder einen Erwerb der Flächen waren bisher jedoch leider nicht erfolgreich.

Die GRÜNE-Bezirksfraktion legt im Hinblick auf die zu erwartende weitere Entwicklung des Stadtteils und die im Rahmen des U5-Baus geplante Haltestelle Behrmannplatz ihren Fokus weiterhin auf eine Realisierung eines Lokstedter Stadtteilzentrums mit hoher Aufenthalts- und Versorgungsqualität. Deshalb werden Vertreter*innen von THW und DRK zu Gesprächen eingeladen, um über eine mögliche Entwicklung oder Ver­äußerung ihrer jeweiligen Fläche sprechen zu können. Die Planungen rund um die U5 sind nun eine gute Gelegenheit, Gespräche über einen Flächenerwerb von Seiten des Hamburger Senats wieder aufzunehmen und damit der Entwicklung eines Stadtteilzentrums neue Dynamik zu verleihen

Ali Mir Agha, Vorsitzender der GRÜNEN-Bezirksfraktion: „Wir möchten den Hamburger Senat bitten, sich dafür einzusetzen, rund um Behrmannplatz und Grelckstraße ein Stadtteilzentrum mit Begegnungs-, Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten und Aufenthaltsqualität zu schaffen. Dabei soll der Fokus auch auf nachhaltigem Bauen und Grünerhalt liegen.


Sebastian Dorsch, Sprecher im Regionalbereich Lokstedt, Niendorf Schnelsen und Mitglied der GRÜNEN-Bezirksfraktion: „In den letzten Jahren wurde immer deutlicher: Die Lokstedter*innen wollen sich in ihrem Kiez treffen, miteinander klönen, spielen, bei ihrem Bäcker, Gemüse- oder Blumenladen um die Ecke einkaufen, gemeinsam andere Menschen, Kuchen und Eis genießen … Dafür brauchen wir endlich ein echtes Stadtteilzentrum für Lokstedt mit mehr Aufenthaltsqualität und ohne reinen Durchgangsverkehr.



zurück

Facebook & Twitter

Grüne Termine

Jugendcheck in Eimsbüttel! Wie beteiligen wir Jugendliche an der Politik?

Beim "Jugendcheck für Eimsbüttel" diskutieren die Eimsbüttler Politikerinnen Milla Fester, Kathrin Warnecke und Lisa Kern, welche Möglichkeiten es auf den verschiedenen politischen Ebenen gibt, Kinder und Jugendliche stärker einzubinden. 

Mehr

Stadtteilgruppe Lokstedt/Niendorf/Schnelsen

Wir freuen uns über alle Interessierten, die Lust haben, sich im Stadtteil zu engagieren oder sich zu informieren, auf jeden Fall Partei zu ergreifen für ein starkes Miteinander in unserem schönen Wahlkreis.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

Die Stadtteilgruppe trifft sich am Dienstag, den 16.04.2024 um 19 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten: j.scharr@remove-this.posteo.de

 

Mehr

Solarenergie und Denkmalschutz - Wie geht das?

Infoveranstaltung 17.4. im Steeedt mit Jekaterina Weiner und Dietmar Kuhlmann.

Mehr

Speakers' Corner: "Was steht an auf der nächsten Landesmitgliederversammlung?"

Ein Abend zur innerparteilichen Demokratie"

Im Speakers' Corner mit Michael Gwosdz am 17.4.2024 geht es darum, die LMV vorzubereiten, den Leitantrag und die Abläufe zu erläutern, sowie ggf. zu erarbeitende Änderungsanträge zu diskutieren.

Mehr

Workshop Haustürwahlkampf

Der Wahlkampf geht los! Und natürlich möchten wir unsere potenziellen Wähler:innen auch wieder an der Haustür überraschen. Loslegen wollen wir damit am 19.04.24.

 

Mehr

Wahlkampf-Auftakt im Wahlkampfcafé am 20. April

Es geht los! Für alle, die Lust haben sich gemeinsam im Wahlkampf zu engagieren, gibt es wieder unser Wahlkampf-Café. 

 

Mehr

Infoabend für Neumitglieder und Interessierte

Du bist gerade Mitglied geworden und fragst dich, wie es jetzt weitergeht? Du bist schon länger Mitglied und möchtest gern etwas aktiver werden? Oder du denkst noch über eine Mitgliedschaft bei den Grünen nach? Dann bist du hier genau richtig!

Mehr

Treffen der AG Eimsbüttel GenerationPlus

Wir wollen uns mit Gruppen aus dem Bezirk vernetzen, die ähnliche Themen bewegen, wie wir. Denn: Altersdiskriminierung beginnt oft schon ab 50.

Mehr