GRÜNE Bezirksfraktion zum Klimaschutzkonzept - Fortschrittsbericht des Bezirksamts

Das Bezirksamt Eimsbüttel hat jüngst in einer Stellungnahme den Erfolg verkündet, einen Großteil der 2022 im bezirklichen Klimaschutzkonzept beschlossenen Maßnahmen begonnen zu haben. Dabei hat rund die Hälfte der Maßnahmen einen direkten CO²-Einspareffekt, während die andere Hälfte auf eine Aktivierung von Mitarbeitenden der Bezirksverwaltung sowie der Eimsbütteler Bürger*innen, Institutionen und Unternehmen setzt.

Des Weiteren wurde im Umweltausschuss vom 14. Februar 2024 berichtet, dass einzelne Maßnahmen am bürokratischen Klein-Klein scheitern. So könne der Austausch der stromfressenden Bestandsbeleuchtung des Bezirksamts auf verbrauchsarme LED nicht fortgeführt werden, da die zuständige Sprinkenhof GmbH sich dies teuer vom Bezirksamt bezahlen lässt, das selber nur Mieterin ist.


Link zur Mitteilung der Verwaltung hier

Nico Thies, Mitglied der GRÜNEN Bezirksfraktion Eimsbüttel: „Jetzt macht sich bezahlt, dass auf unsere Initiative das Budget für Öffentlichkeitsbeteiligung und Netzwerkveranstaltungen deutlich erhöht wurde. Wir ernten jetzt die Früchte dafür, dass wir Klimaschutz auf breite Füße in der Bevölkerung gestellt haben. Dank der engagierten Mitarbeitenden im Bezirksamt wurde Klimaschutz in der Zivilbevölkerung, der Wirtschaft und auch der Vereinslandschaft Eimsbüttels zum echten Mitmachprojekt.“

Dietmar Kuhlmann, Stellv. Fraktionsvorsitzender, GRÜNE Bezirksfraktion Eimsbüttel: „Klimaschutz darf nicht an bürokratischen Hürden scheitern. Wir werden uns dafür einsetzen, Fehlanreize der städtischen Immobiliengesellschaften zu entflechten. Auch beim Ausbau der PV-Anlagen auf bezirklich genutzten Immobilien wollen wir die Handbremse lösen.“



zurück

Facebook & Twitter

Grüne Termine

Jugendcheck in Eimsbüttel! Wie beteiligen wir Jugendliche an der Politik?

Beim "Jugendcheck für Eimsbüttel" diskutieren die Eimsbüttler Politikerinnen Milla Fester, Kathrin Warnecke und Lisa Kern, welche Möglichkeiten es auf den verschiedenen politischen Ebenen gibt, Kinder und Jugendliche stärker einzubinden. 

Mehr

Stadtteilgruppe Lokstedt/Niendorf/Schnelsen

Wir freuen uns über alle Interessierten, die Lust haben, sich im Stadtteil zu engagieren oder sich zu informieren, auf jeden Fall Partei zu ergreifen für ein starkes Miteinander in unserem schönen Wahlkreis.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

Die Stadtteilgruppe trifft sich am Dienstag, den 16.04.2024 um 19 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten: j.scharr@remove-this.posteo.de

 

Mehr

Solarenergie und Denkmalschutz - Wie geht das?

Infoveranstaltung 17.4. im Steeedt mit Jekaterina Weiner und Dietmar Kuhlmann.

Mehr

Speakers' Corner: "Was steht an auf der nächsten Landesmitgliederversammlung?"

Ein Abend zur innerparteilichen Demokratie"

Im Speakers' Corner mit Michael Gwosdz am 17.4.2024 geht es darum, die LMV vorzubereiten, den Leitantrag und die Abläufe zu erläutern, sowie ggf. zu erarbeitende Änderungsanträge zu diskutieren.

Mehr

Workshop Haustürwahlkampf

Der Wahlkampf geht los! Und natürlich möchten wir unsere potenziellen Wähler:innen auch wieder an der Haustür überraschen. Loslegen wollen wir damit am 19.04.24.

 

Mehr

Wahlkampf-Auftakt im Wahlkampfcafé am 20. April

Es geht los! Für alle, die Lust haben sich gemeinsam im Wahlkampf zu engagieren, gibt es wieder unser Wahlkampf-Café. 

 

Mehr

Infoabend für Neumitglieder und Interessierte

Du bist gerade Mitglied geworden und fragst dich, wie es jetzt weitergeht? Du bist schon länger Mitglied und möchtest gern etwas aktiver werden? Oder du denkst noch über eine Mitgliedschaft bei den Grünen nach? Dann bist du hier genau richtig!

Mehr

Treffen der AG Eimsbüttel GenerationPlus

Wir wollen uns mit Gruppen aus dem Bezirk vernetzen, die ähnliche Themen bewegen, wie wir. Denn: Altersdiskriminierung beginnt oft schon ab 50.

Mehr