Beteiligt euch! Online-Umfrage zum Schulcluster Gustav-Falke-Straße/Bundesstraße noch bis zum 31. Januar 2023

26.01.23 –

Nur noch bis zum 31. Januar 2023 läuft die – auf eine Initiative der GRÜNEN-Bezirksfraktion aus 2021 zurückgehende (Drucksachen-Nr. 21-2426) – Online-Umfrage zur Erarbeitung des Verkehrskonzeptes und konkreter Maßnahmen für sichere und angenehme (Schul-)Wege im Bereich Gustav-Falke-Straße/Bundesstraße.
Dieses Viertel östlich des Isebekkanal ist geprägt durch eine in Hamburg einmalige Dichte von Bildungseinrichtungen auf engem Raum: so z.B. das Emilie-Wüstenfeld Gymnasium, die Ida-Ehre Schule, das Helene-Lange Gymnasium oder die Berufliche Schule für Wirtschaft Hamburg-Eimsbüttel. Entsprechend besonders ist auch die verkehrliche Situation im Viertel.
Viele dieser Schulen werden von Schüler*innen, Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen über­wiegend und zunehmend zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht, was besonders in den Stoß­zeiten zu einem entsprechend hohen Aufkommen führt. Hinzu kommen Gebäudewechsel und der Besuch von Sportstätten während und nach der Unterrichtszeit. Die vielfältigen Veränderun­gen der Mobilitätswende in und um das Viertel rücken auch eine ganzheitliche Verbesserung der Sicherheit insbesondere für die zahlreichen jungen Verkehrsteilnehmer*innen ins Blickfeld.
Die Beteiligung an der Online-Umfrage kann der Verwaltung nochmals wichtige Impulse geben, um eine nachhaltige Verbesserung der Situation im Schulcluster insbesondere für jüngere Verkehrsteilnehmer*innen etwa durch Maßnahmen wie vorgezogene Seitenräume, Einbahnstraßen, Diagonal- oder Durchfahrtssperren, neue Radinfrastruktur und neue Mittelinseln, Auf­pflasterungen oder sogar die Einrichtung einer oder mehrerer Fahrradzonen herbeizuführen.
Auch andere Maßnahmen sind natürlich möglich, da ist der Fantasie der Beteiligten keine Grenze gesetzt.

Auf zur Umfrage unter https://www.hamburg.de/eimsbuettel/schulcluster/!

Carl Maria Bohny, Sprecher im Kerngebietsausschuss (KGA) und Mitglied der GRÜNEN-Bezirksfraktion: "Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis der Umfrage und möchte unbedingt nochmal zur Teilnahme ermuntern! Wünschenswert wäre aus unserer Sicht eine Verbesserung der Verkehrssicherheit im Sinne der Vision Zero. Dabei kann die Reduzierung der Durchgangsverkehre ebenso ein Ziel sein, wie das Schaffen neuer Querungsmöglichkeiten, die Verbesserung der Sichtverhältnisse und die Begehbarkeit der Gehwege."

Kathrin Warnecke, Vorsitzende der GRÜNEN-Bezirksfraktion: "Mit der Verbesserung der Situation vor Ort haben sich bereits verschiedene Initiativen und engagierte Schüler*innen beschäftigt und kritische Stellen und Gefahrenpunkte identifiziert. Insbesondere eine verbesserte Querung der Bogenstraße als zentralem Nadelöhr mit ihrem relativ hohen Verkehrsaufkommen und Geschwindigkeiten! Ich bin sehr zuversichtlich, dass die Online-Beteiligung der Verwaltung dazu weitere Anstöße gibt."

Kategorie

2023 | Fraktion

Grüne Termine

Vorstandssitzung Kreisverband Eimsbüttel

Wir laden alle Mitglieder herzlich zur Teilnahme an der Vorstandssitzung ein. Der öffentliche Teil beginnt um ca. 20 Uhr. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter kreisverband[at]gruene-eimsbuettel.de

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

Die Stadtteilgruppe des Kerngebiets Eimsbüttel trifft sich an diesem Dienstag für einen Austausch. Weitere Infos folgen. Um Anmeldung wird gebeten j.scharr[at]posteo.de

Mehr

Wenn Rechtspopulisten regieren - ein Blick nach Ungarn (mit EM-Spiel)

Die Veranstaltung beginnt mit einer Diskussionsrunde und mündet in das gemeinsame Schauen des Deutschland-Ungarn-Spiels. Michael Gwosdz, Anna Gallina und Manuel Sarrazin feuern mit euch die Fußballer an - Anpfiff für die Demokratie!

Mehr