Gute Nachrichten für Eimsbüttel aus der Bürgerschaft

02.07.24 –

In der letzten Sitzung der Bürgerschaft hat Lisa Kern, GRÜNE Bürgerschaftsabgeordnete aus Eimsbüttel, gemeinsam mit ihrem Fraktionskollegen Linus Görg einen Antrag eingebracht, der fordert, Inklusionsbeiräte strukturell im Gesetz zu verankern und ihre Mitglieder finanziell für ihre Arbeit zu entschädigen.

Eimsbüttel hat wohl den aktivsten Inklusionsbeirat Hamburgs. Viele engagierte Mitglieder arbeiten inzwischen eng mit den GRÜNEN und dem Bezirksamt zusammen. 

Es ist zu hoffen, dass irgendwann alle Bezirke Beiräte haben, die so engagiert und schlagkräftig arbeiten wie dieser Beirat, denn dann wären wir auf dem Weg zur barrierefreien Stadt ein großes Stück weiter!

In der letzten Bürgerschaft wurde außerdem ein Antrag beschlossen, der zusätzliche Mittel für Projekte, die mit dem Bund kofinanziert werden, bereitstellt. Dadurch ist die Sanierung des Eimsbüttler Hamburg-Hauses finanziell gesichert. Die Nachbewilligung von Haushaltsmitteln wurde nötig, weil es durch Corona bei vielen Projekten zu Verzögerungen gekommen ist und die Baukostensteigerungen der letzten Jahre auch städtische Projekte treffen. Dadurch werden Sanierungen deutlich teurer als vorhergesehen.

Link zur Rede hier.

Grüne Termine

Eimsbütteler Sommer- und Familienfest

Feiern, schnacken, klönen - unser GRÜNES Eimsbütteler Sommer- und Familienfest rund um die Villa Mutzenbecher ist ein Highlight an diesem Sonntag! U.A.w.g.: Wir bitten für eine genauere Planung um Anmeldung...

Mehr

Sommertreffen der Frauen-Empowerment-Gruppe

Sommer – Sonne – Frauenpower: Die Frauen-Empowerment-Gruppe der Eimsbütteler GRÜNEN lädt ein zu ihrem Sommertreffen und einem Austausch zu Perspektiven und dem künftigen Vorgehen.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Kerngebiet

Die Stadtteilgruppe des Kerngebiets Eimsbüttel trifft sich an diesem Dienstag für einen Austausch. Weitere Infos folgen. Um Anmeldung wird gebeten j.scharr[at]posteo.de

 

Mehr