Beschluss des Antrags ‚Doppelspitzen in den Fraktionen der Bezirksversammlungen möglich machen‘

In der letzten Bürgerschaftssitzung wurde endlich die Doppelspitze in Bezirksfraktionen beschlossen. Ein Schritt, der lange überfällig war und die bereits in der GRÜNEN Bezirksfraktion in Eimsbüttel praktizierte Regelung nun auch gesetzlich verankert. Weitere Infos dazu von Lisa Kern, MdHB, Sprecherin für Bezirke und Verbraucherschutz.

07.04.22 –

In der letzten Bürgerschaftssitzung wurde endlich die Doppelspitze in Bezirksfraktionen beschlossen. Ein Schritt, der lange überfällig war und die bereits in der GRÜNEN Bezirksfraktion in Eimsbüttel praktizierte Regelung nun auch gesetzlich verankert.

Weitere Infos dazu von Lisa Kern, MdHB, Sprecherin für Bezirke und Verbraucherschutz.

Ich freue mich sehr euch in diesem Newsletter mitteilen zu dürfen, dass es uns gelungen ist, Doppelspitzen in Bezirksfraktionen nun endlich gesetzlich zu verankern. Gegen viele Widerstände ist es uns letztendlich gelungen, die SPD von der Wichtigkeit dieses Anliegens zu überzeugen. In der Bürgerschaftssitzung stimmten auch die Linke und die CDU dem Antrag zu, er wurde also mit ungewohnt breiter Mehrheit beschlossen.

Dies ist für mich ein bedeutender Schritt. Doppelspitzen sind mir ein großes persönliches Anliegen.
Als ich 2015 Co-Vorsitzende der Bezirksfraktion in Eimsbüttel wurde, war ich grade zwei Jahre in der Bezirkspolitik aktiv und erst ein knappes Jahr Mandatsträgerin.
Die Möglichkeit, Verantwortung in einer Doppelspitze zu übernehmen  und somit im Austausch mit einem erfahrenen Bezirkspolitiker, hat mir meine Entscheidung definitiv leichter gemacht. Und genauso konnten Philip und Ali später von meiner Erfahrung profitieren.


Doppelspitzen ermöglichen es, dass jede*r seine Stärken einbringen kann und sich nicht an seinen/ihren nicht so starken Seiten ständig abarbeiten muss.


Ein ganz wichtiges Thema ist für mich, auch für den Parteinachwuchs Interesse für kommunalpolitische Arbeit zu wecken. Ich bin überzeugt, dass wir zukünftig mehr Personen dafür begeistern können, in der ehrenamtlichen Bezirkspolitik Verantwortung zu übernehmen, wenn wir ihnen bzw. euch flexible Möglichkeiten bieten, dies neben beruflichen, familiären und freizeitlichen Plänen tun zu können. Bezirkspolitik ist sehr anspruchsvoll und die Rolle der Fraktionsvorsitzenden quasi ein Full-Time-Job. In Doppelspitzen lassen wir uns den Raum, Eltern zu sein, sich Zeit für Selbstfürsorge zuzugestehen und als Menschen Raum zu haben.


Als GRÜNE leben wir schon lange Doppelspitzen. Doch als ich als Co-Vorsitzende gewählt wurde, war ich offiziell nur 1. Stellvertretende Vorsitzende und wurde weder in Vorsitzenden-Runden eingeladen, noch habe ich die gleiche Entschädigung erhalten wie mein Co-Vorsitzender.
Diese Ungleichheit haben wir nun beendet!

Kategorie

Fraktion

Grüne Termine

Neue STVO: Schluss mit „Auto first“ - Radtour mit Till Steffen

Was die Anpassungen konkret bedeuten, erörtert Till Steffen mit euch auf dieser gemeinsamen Radtour und beim Ausklang in der Geschäftsstelle.

 

 

Mehr

AKTION: Plogging in Eimsbüttel

Jan Ludwig, Mitglied der GRÜNEN Eimsbüttel, lädt euch zum Ploggen ein. Du weißt (nicht), was das ist? Dann lies weiter... es macht auf jeden Fall Spaß, hält fit und ist gut für die Umwelt - soviel können wir schon mal sagen.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Lokstedt/Niendorf/Schnelsen

Ihr seid herzlich eingeladen zum Treffen der Stadtteilgruppe LoNiS!

Mehr