Besuch der Hamburg Stealers im Rathaus

31.01.24 – von Sina Aylin Koriath (MdHB) –

Am 19. Januar konnte die Eimsbüttler Bürgerschaftsangeordnete Sina Koriath eine ganz besondere Führung durchs Hamburger Rathaus anbieten, denn die U12-Mannschaft der Hamburg Stealers aus Eimsbüttel war zu Gast.

Gemeinsam mit Alexander von Vogel, Staatsrat für den Bereich Bezirke, Christoph Holstein, Staatsrat für Sport und Jan Koriath, dem sportpolitischen Sprecher der Fraktion in Bezirk Eimsbüttel zeigte Sina den Gewinnern der Deutschen Meisterschaft Baseball - Schüler das Haus unserer Demokratie in Hamburg. Der Besuch war zugleich eine Auszeichnung für die sensationelle Meisterschaft, die die Kids im September letzten Jahres in Freising gewonnen haben. Mit ihren Coaches David Wolgemuth und Kevin Van Meensel haben die 13 Jungs USA-Stimmung ins Rathaus gebracht. Als Erinnerung für den Besuch überreichten die Kids Sina einen Baseball, den sie live vor Ort unterschrieben. Zwar sind sie es mittlerweile gewöhnt, Autogramme zu geben, es erfülle sie aber immer noch mit Stolz, berichteten die Jungs lachend. Und gut zu wissen: Ein Baseball ist im Umfang etwas größer als ein Tennisball, besteht aus zwei Lederteilen, die mit stabilen Fäden zusammengenäht sind und ist gefüllt mit einem Kern aus Kork, der mit Fäden umwickelt wurde. Sobald die Saison startet, will Sina ein Spiel der Jungs im Baseballpark Langenhorst in Eimsbüttel anschauen.

Kategorie

Bildung und Sport

Grüne Termine

Neue STVO: Schluss mit „Auto first“ - Radtour mit Till Steffen

Was die Anpassungen konkret bedeuten, erörtert Till Steffen mit euch auf dieser gemeinsamen Radtour und beim Ausklang in der Geschäftsstelle.

 

 

Mehr

AKTION: Plogging in Eimsbüttel

Jan Ludwig, Mitglied der GRÜNEN Eimsbüttel, lädt euch zum Ploggen ein. Du weißt (nicht), was das ist? Dann lies weiter... es macht auf jeden Fall Spaß, hält fit und ist gut für die Umwelt - soviel können wir schon mal sagen.

Mehr

Treffen der Stadtteilgruppe Lokstedt/Niendorf/Schnelsen

Ihr seid herzlich eingeladen zum Treffen der Stadtteilgruppe LoNiS!

Mehr