Herzlich willkommen

Sie finden hier Informationen von Kreisverband und Bezirksfraktion der GRÜNEN Eimsbüttel.

Unser Büro liegt im Herzen von Eimsbüttel,
in der Methfesselstraße 38.
Wir freuen uns über Ihren Besuch!

21.09.2021

Dialog mit Kindern und Jugendlichen in den Bezirken

Kinder und Jugendliche sind Expert*innen ihres Alltags und ihrer Lebenswelt. Sie besitzen bei der Gestaltung unserer Stadtteile den entscheidenden Blick für die Belange der Zukunft. Wir möchten ihre Expertise in den Bezirken nutzen.

In regelmäßigen Dialogangeboten mit der Bezirksverwaltung oder unseren Bezirksamtsleiter*innen möchten wir die Meinung der Jugend wertschätzen und von ihrem Blick auf die Probleme der Stadt profitieren. 

Mehr»

Kategorien:Fraktion
06.09.2021

GRÜNE-Bezirksfraktion für eine Unterstützung des Vereinsheimneubaus bei HEBC

Gestern haben wir ein klares interfraktionelles Votum zur finanziellen Unterstützung des HEBC’s (Hamburg Eimsbütteler Ballspiel Club @Hebc_1911) getroffen. 

Der HEBC plant derzeit einen Um- und Neubau seines Vereinsheims. 

Im Kerngebietsausschuss sprachen wir uns für bezirkliche Sondermittel in Höhe von 77.928 € aus. 

Mehr»

Kategorien:Fraktion
27.08.2021

Grün-Schwarze Koalition in Eimsbüttel begrüßt Start des Pilotprojekts Verkehrsversuche Grelckstraße

In Lokstedt starten Bezirkspolitik und -verwaltung ein neues Pilotprojekt mit drei verschiedenen Varianten, um die dortige Grelckstraße als neues verkehrsberuhigtes Zentrum zu entwickeln. Zunächst werden über einen Zeitraum von fünf Monaten die Auswirkungen einer Einbahnstraßen-Regelung (werktags) und von Durchfahrtssperren (am Wochenende) auf den Durchgangsverkehr getestet. In einer zweiten Testphase wird die Grelckstraße zu einer Fußgängerzone umgewandelt und deren Akzeptanz durch die Anwohner*innen ermittelt und anschließend gemeinsam mit den lokalen Akteur*innen und dem Forschungsprojekt Klimafreundliches Lokstedt ausgewertet (https://www.hamburg.de/eimsbuettel/grelckstrasse/).

Mehr»

Kategorien:Fraktion
27.08.2021

GRÜNE fordern mehr „Öffentliche Räume für Menschen“

Auf den Straßen und Plätzen Eimsbüttels soll es künftig mehr Raum zur freien Gestaltung für die Menschen geben, fordert die Grün-Schwarze Koalition in einem aktuellen Antrag, der heute in der Bezirksversammlung endgültig beschlossen wird. In diesem werden Wünsche aus den Quartieren und neue wissenschaftliche Erkenntnisse kombiniert, um künftig eine temporäre Umnutzung von Straßen und Plätzen zu erleichtern und damit vermehrt „öffentliche Räume für Menschen“ im Bezirk Eimsbüttel zu schaffen. Der Fokus liegt dabei zunächst auf der warmen Jahreszeit. Menschen in Quartieren, lokale Initiativen und Vereine sollen leichter „Sondernutzungen öffent­licher Wege“ beantragen können. Das Bezirksamt soll diese Möglichkeiten bewerben und mittelfristig niedrigschwellige Verfahren hierfür entwickeln. Auch dem Gastgewerbe soll weiterhin die Möglichkeit eingeräumt werden, die Außengastronomieflächen zu erweitern.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
25.08.2021

Auftakt Superbüttel - GRÜNE wollen Durchgangsverkehr in Rellinger Straße stoppen

Die Grün-Schwarze Koalition in Eimsbüttel möchte die Rellinger Straße und Umgebung vom Durchgangsverkehr befreien. Bisher ist das Quartier mit einer erweiterten Grundschule, Kita und einem Spielplatz eine beliebte Ausweichstrecke für die Kieler Straße/Fruchtallee sowie für Lappenbergsallee/Langenfelder Damm.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
23.08.2021

GRÜNE Bezirksfraktion Eimsbüttel wählt Doppelspitze

Die GRÜNE Bezirksfraktion hat auf der gestrigen Fraktionssitzung die bisherigen Vorstandsmitglieder für die 19-köpfige Fraktion mit großer Mehrheit bestätigt. Dabei wurde die bisherige Stellvertreterin Kathrin Warnecke zusammen mit Ali Mir Agha als neue Doppelspitze gewählt. Neben dem bisherigen Vorsitzenden Ali Mir Agha wurden die stellvertretenden Vorsitzenden Nina Schübel und Dietmar Kuhlmann ebenfalls in ihrem Amt bestätigt.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
04.08.2021

Rückblick auf den Output in dieser Legislatur

Gut zwei Jahre sind inzwischen seit den letzten Wahlen zur Bezirksversammlung vergangen, seitdem stellt die GRÜNE-Fraktion mit 19 Abgeordneten die stärkste Fraktion in Eimsbüttel. Zumeist gemeinsam mit der CDU, mit der vor zwei Jahren gerade Sondierungsverhandlungen liefen, haben die GRÜNEN seit Beginn der Legislatur inzwischen ca. 280 Anträge in die Bezirksversammlung eingebracht, die dort beschlossen worden sind. Zeit für einen kurzen Rückblick.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
04.08.2021

Kleine Oasen für Eimsbüttel – die Parklets kommen

Vielleicht hat es die eine oder der andere von euch schon gehört: in der letzten Sitzung der Bezirksfraktion haben wir ein Realexperiment beschlossen, mit dem es möglich wird, anstelle von Parkplätzen Parklets in die Straßen zu bringen. Mit diesem Antrag wollen wir Umwelt, Stadtklima und die nachbarschaftliche Kultur im öffentlichen Raum fördern.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
04.08.2021

Mach mit! – Klimaschutz in Eimsbüttel

Der Klimaschutz ist für uns Grüne in der politischen Agenda fest verankert. Diesen Anspruch haben wir auch von Anfang der Legislatur an in unserer Grün-Schwarzen Koalition manifestiert und politisch ein Klimaschutzkonzept für den Bezirk auf den Weg gebracht. Mit dem Klimaschutzkonzept wollen wir genau festhalten, wie wir den Klimaschutz in Eimsbüttel umsetzen werden und was wir dafür benötigen.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
25.06.2021

Außengastronomie auf Stellplätzen: GRÜNE-Schwarze Koalition mit Vorreiterrolle für ganz Hamburg

Im letzten Jahr hat die GRÜN-Schwarze Koalition in Eimsbüttel für eine großzügigere Vergabe von Stellplätzen zur Rettung der Außengastronomie gesorgt und damit hamburgweit einen wichtigen Vorstoß geleistet. Jetzt wurde die Erfolgsgeschichte fortgeschrieben und eine Verlängerung der Praxis auch für das Jahr 2021 beschlossen. Stand Juni wurden bereits 200 Anträge bearbeitet und genehmigt.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
25.06.2021

Bezirksfraktion für insektenfreundliche Wildblumenstreifen für die Moorweide

Die Grün-Schwarze Koalition in Eimsbüttel hat in der vergangenen Bezirksversammlung einen Antrag für insektenfreundliche Wildblumenstreifen auf der Moorweide eingebracht. Dazu Jan Koriath, Mitglied der GRÜNEN-Bezirksfraktion Eimsbüttel: „Insekten benötigen besonders in Großstädten Flächen und Pflanzen zum Überleben. Die Moorweide im Herzen Hamburgs bietet sich optimal an, um den Lebensraum deutlich zu verbessern. Neben den ökologischen Vorteilen wird gleichzeitig auch der Naherholungsraum für die Menschen verbessert.“

Mehr»

Kategorien:Fraktion
25.06.2021

Runder Tisch / Kinderrat

Es braucht ganz dringend schöne Erlebnisse mit und in guten Beziehungen“ – So oder ähnlich kann man das Ergebnis des Runden Tisches / Kinderrats zusammenfassen, der am 16.06.2021 vom Jugendamt Eimsbüttel als Videokonferenz durchgeführt wurde.

Im Februar 2021 hatte der Jugendhilfeausschuss auf Betreiben der Grünen Fraktion den einstimmigen Beschluss zu diesem Runden Tisch gefasst. Ausgehend von der Erkenntnis, wie sehr Kinder und Jugendliche unter den durch die Corona-Pandemie notwendig gewordenen Einschränkungen in ihrem Alltag leiden, sollte zusammen mit allen Betroffenen nach Lösungen gesucht werden, um Kinder und Jugendliche während und nach der Pandemie besser zu unterstützen.

Mehr»

Kategorien:Fraktion
02.06.2021

Veranstaltungshinweis SAVE THE DATE! 2. Juni 2021, 20:15 Uhr

Perspektiven für Kinder und Jugendliche nach der Pandemie

Diskussionsveranstaltung der Grünen Bezirksfraktion

Mehr»

29.04.2021

GRÜNE-Bezirksfraktion für Förderung des Jüdischen Lebens in Eimsbüttel

In diesem Jahr feiern wir ein besonderes Jubiläum: Seit 1700 Jahren leben nachweislich Jüdinnen und Juden auf dem Gebiet des heutigen Deutschland und bereichern unsere Kultur. Vor siebzehn Jahrhunderten gewährte der römische Kaiser Konstantin der jüdischen Gemeinde Köln historisch verbrieft Zugang zu öffentlichen Ämtern der Stadt. Verglichen mit dieser stolzen Zahl mutet die Geschichte der Jüdinnen und Juden in Hamburg mit ihren etwa 400 Jahren vergleichsweise kurz an, dafür war sie aber für die Hansestadt kulturell, sozial und wirtschaftlich durchaus prägend.

Mehr»

30.03.2021

Grünes Licht für Start des Eimsbütteler Klimaschutzkonzeptes: GRÜNES Engagement wird belohnt

Gestern hat sich im Bezirksamt Eimsbüttel das Klimateam vorgestellt, das für die Entwicklung des 2020 auf Initiative der Grün-Schwarzen Koalition beauftragten Klimaschutzkonzeptes für den Bezirk zuständig ist. Anfang dieses Jahres hat die Bezirksversammlung einem Koalitionsantrag folgend dafür € 150.000 zur Verfügung gestellt, um mittelfristig das innerstädtische Problem ansteigender Temperaturen, die eine nächtliche Abkühlung verhindern, und eine gesundheitliche Bedrohung für die Hamburger*innen durch den Klimawandel vermeiden zu können.

Mehr»

URL:https://gruene-eimsbuettel.de/home/kategorie/fraktion-29/article/kerngebietsausschuss_fuer_tempo_30_am_eppendorfer_weg_sicherheit_des_radverkehrs_soll_erhoeht_werden/